Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einladung zum Frühjahrssymposium der GLEP

31. März, 15:00 - 1. April, 17:00

| €30

Event Navigation

Ist Psychotherapie ohne Philosophie möglich?
(Karl-Jaspers-Haus Oldenburg, 31.03. – 01.04.2017)

Das Symposium befasst sich mit der Bedeutung der Philosophie für die
zeitgenössische Psychotherapie unter besonderer Berücksichtigung der
existenzanalytischen Psychotherapien.
Karl Jaspers als Psychiater, Psychotherapie-Theoretiker und Existenzphilosoph wird
dabei als Ideengeber für die Logotherapie und die anderen existenziellen Therapien
eine besondere Rolle spielen.
Das Symposium wird ausgerichtet von der Gesellschaft für Logotherapie und
Existenzanalytische Psychotherapie (GLEP) in Kooperation mit der Karl-Jaspers-
Gesellschaft.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Informationsblatt.pdf und Referenteninfo.pdf

 

Beginn:
31. März, 15:00
Ende:
1. April, 17:00
Eintritt:
€30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Karl-Jaspers-Haus
Unter den Eichen 22, 26122 Oldenburg + Google Karte

Veranstalter

Britta Oltmanns
Telefon:
0441 – 96 15 334
E-Mail:
britta.oltmanns@kjk.de