Lade Veranstaltungen

« All Events

Fachtagung „Aus welchem Familienstrom komme ich?

28. Juli, 8:15 - 19:00

| €90

Event Navigation

Nachkommen der Kriegsgeneration auf dem Weg in eine sinnvolle Zukunft

Wir alle haben eine Familiengeschichte.

Wir tragen dadurch verschiedenwertige Einflüsse und Prägungen in uns, die wir von den (Ur-, Groß-) Eltern übernommen haben. Diese waren, mehr oder weniger, direkt oder indirekt, in das Grauen der NS-Zeit involviert. Spätnachwirkungen davon sind, wenn auch nicht mehr so intensiv, auch in vielen jungen Menschen noch da. Die Älteren spüren oftmals intensiver diese Nachwirkungen in der Seele, in Form von Schuldgefühlen, depressiven Stimmungen, Scham oder Orientierungs-störungen.

Wir bejahen mit Viktor Frankl, dass es möglich und sinnvoll ist, „Altlasten aller Art“, die uns hindern, in der Gegenwart und mit Blick auf die Zukunft zu leben, langsam hinter uns zu lassen. Zwar wird Leben rückwärts verstanden, – ja, – aber vorwärts gelebt.

Referate und Seminare, sowie der Dialog mit den Teilnehmenden, wollen ermutigen und motivieren, nach dem Motto:

„Was auch immer in meiner Vergangenheit, schuldhaft oder aus Verstrickungen heraus, geschehen ist, ab einem gewissen Zeitpunkt bin ich selbst für mein Leben verantwortlich.“ Oder: Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. Wie soll es mit mir, mit uns [in Deutschland und in Europa] weitergehen? Wir wollen mit der Fachtagung therapeutische Friedensarbeit, Versöhnung und ermutigende Sinnvisionen für die Zukunft anregen.

Weitere Informationen können Sie dem Informationsblatt.pdf entnehmen.

Details

Datum:
28. Juli
Zeit:
8:15 - 19:00
Eintritt:
€90
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Pfarrei St. Joseph
Tengstraße 7, 80798 München-Schwabing + Google Karte

Veranstalter

Dr. Otto Zsok
Telefon:
+49 8141 18041
E-Mail:
si@logotherapie.de
Website:
www.logotherapie.de