Lade Veranstaltungen

« All Events

Sektionstreffen „Philosophie und Theologie“

24. November, 10:30 - 16:00

Event Navigation

Einladung zum vierten Treffen der Sektion Philosophie und Theologie

Im Anfang war das Wort

Ein Anfang braucht das erste Wort. Damit entsteht ein Text, so beginnt ein Gespräch. Mit dem ersten Wort entfalten sich Gelegenheiten für Auseinandersetzung, Verständnis, Kompromiss, Trost, Versöhnung, Verzeihung, Schuld, Reue, manchmal sogar Buße. Das erste Wort kann persönlich ersehnte Freiheiten verwirklichen. Ein falsches Wort kann viele gute Absichten zerstören, kann Hass und Krieg bringen.
Gibt es für positive Anfänge geeignete Orientierungshilfen? Wann und wie ist Neubeginn möglich? Wie finde, wie sage ich mein erstes Wort? Welche Worte machen lebendig, welche Worte sind tödlich? Wo, wann und wie fördere ich eine schöpferische Begegnung? Warum und wozu brauche ich eigentlich solche Bemühungen?
Manche Worte sind wie Tretminen. Hier gilt es, vorsichtig und aufmerksam zu gehen; jeden Tritt behutsam zu setzen, sonst drohen Katastrophen.
Manche Worte ähneln versteckten Blindgängern. Lange Zeit bleiben sie verborgen, sie warten in der Tiefe. Wenn sie zufällig doch zum Vorschein kommen, dann muss reagiert werden, sonst drohen blinde Explosionen. Die Blindgänger müssen sachgerecht behandelt werden. Will man sie im gegebenen Fall ernsthaft entschärfen, dann ist eine kontrollierte Sprengung das Mittel der Wahl.

Weiteres zum Sektionstreffen können Sie dem Informationsblatt.pdf entnehmen.

Details

Datum:
24. November
Zeit:
10:30 - 16:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Annahof
Im Annahof 4, 86150 Augsburg + Google Karte
Telefon:
0821/450 17-1200
Website:
annahof-evangelisch.de/

Veranstalter

Wrzesinski Leszek
Telefon:
08233/20589
E-Mail:
wrzesile@gmx.de