Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

September 2018

16. Kongress der European Association for Body Psychotherapy

5. September, 8:00 - 9. September, 17:00
Freie Universität Berlin / Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin+ Google Karte

16. Kongress der European Association for Body Psychotherapy: "Körperpsychotherapie und die Herausforderungen der Gegenwart. Entfremdung-Vitalität-Flow" 05.09-09.09.2018 an der Freien Universität Berlin https://congress.eabp.org/2018/site/de

Mehr erfahren »

Wertimaginative Logotherapie

7. September, 15:00 - 9. September, 15:00
Süddeutsches Institut für Logotherapie & Existenzanalyse, Hauptstraße 9, 82256 Fürstenfeldbruck+ Google Karte
€2800

Praxis und Theorie der Wertimagination In diesem Kurs werden wir die Praxis und Theorie der Wertimagination lehren und erfahrbar machen. Die Ausbildung findet in 8 Modulen statt. In einer systematischen Darstellung der Wertimagination werden wir die Theorie, so wie auch die Praxis der Wertimagination als Selbsterfahrung erlernen, welche die Voraussetzung für eine verantwortungsvolle Anwendung bildet. Die Wertimagination ist eine Methode der Logotherapie und Existenzanalyse, die sich über diesen Kurs in das Gesamtkonzept der sinnzentrierten Psychotherapie einfügt. Sie kann insbesondere die…

Mehr erfahren »

Jahrestagung der GLEP

14. September, 14:00 - 15. September, 20:00
Hotel Am Kunnerstein, Waldstraße 23, 09573 Augustusburg+ Google Karte
€80

Jahrestagung der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalytische Psychotherapie (vormals GLE-O). Thema: Die drei „Hauptstraßen“ zum Sinn: Erlebniswerte, schöpferische Werte und Einstellungswerte Das Programm können Sie dem Flyer.pdf entnehmen, weiteres den organisatorischen Hinweisen.    

Mehr erfahren »

Kraft schöpfen an der Quelle des Lebens

26. September, 10:00 - 28. September, 17:00
Gästehaus St. Johannes, Kloster Grafschaft, Annostraße 1, 57392 Schmallenberg+ Google Karte
€280

Besinnungstage im Kloster Grafschaft Alltagsprobleme und das berufliche Eingespanntsein fordern uns oft über alle Maßen. Wir nehmen uns drei Tage Zeit, Atem zu schöpfen und innezuhalten, um uns und unsere Bedürfnisse wieder neu zu erspüren. Wir nehmen uns Zeit darüber nachzudenken wer wir sind und wofür wir leben. Dies bieten wir Ihnen im Kloster Grafschaft im Schmallenberger Sauerland. Wir gehen gemeinsam den Franziskusweg und nehmen uns Zeit, an den Stationen zu verweilen, die Texte in uns aufzunehmen und im Gespräch…

Mehr erfahren »

Dem Leben einen Sinn geben

27. September, 19:30 - 21:00
Medienzentrum Bocholt, Hindenburgstraße 5, 46395 Bocholt+ Google Karte

Vortrag von Dr. Erich Schechner -Sinnerfüllung statt Sinnleere- Der Mensch ist ein Wesen auf der Suche nach Sinn. Es ist die prinzipielle Annahme der sogenannten „Dritten Wiener Richtung für Psychotherapie“, entwickelt vom Arzt, Psychiater und Philosophen Viktor E. Frankl (1905-1997). Der Mensch hat einen grundlegenden Willen zu Sinnerfüllung in seinem Leben, so Frankl. Trotz Leids, Krankheiten, Tod und unerwartetem Schicksal kann jeder Mensch dennoch einen Sinn für das weitere Leben finden. Der Vortrag zeigt anhand von verschiedenen Beispielen auf, wie…

Mehr erfahren »

Oktober 2018

Kinder vor (sexueller) Gewalt schützen

22. Oktober, 9:00 - 17:00
Diözesan Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Georgstr. 7, 50676 Köln + Google Karte
€52

Präventions-Schulung für pädagogisch Mitarbeitende in katholischen Kitas Im Rahmen der Umsetzung der „Ordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen im Erzbistum Köln“ (Präventionsordnung) sind alle Träger aufgefordert, ihre Mitarbeitenden schulen zu lassen. Diese Schulungen sind für alle Mitarbeitenden im Erzbistum Köln mit Kontakt zu Kindern und Jugendlichen verpflichtend. Grade in der Arbeit in Kitas ist es wichtig und notwendig, sich mit dem Thema sexualisierte Gewalt auseinanderzusetzen. Die Arbeit mit Kindern ist Beziehungsarbeit. Durch ihre Tätigkeit werden die Mitarbeitenden zu…

Mehr erfahren »

Treffen der Sektion Logotherapie in Wirtschaft und Arbeitswelt

27. Oktober, 10:00 - 17:00
Haus Klara, Kloster Oberzell 2, 97299 Zell am Main+ Google Karte

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde der Logotherapie Vorankündigung - wichtig für Ihren Terminkalender 2018! Sektion Logotherapie in Wirtschaft und Arbeitswelt, Treffen am Samstag 27. Oktober 2018, 10.00 bis 17.00 Uhr in Würzburg - Zell - Bildungshaus Klara im Kloster Oberzell Unser Rahmenthema: "Seelisch gesund in der Arbeitswelt von morgen" Moderation und Leitung des Sektionstreffens: Elisabeth Berchtold Mit freundlichen Grüßen Elisabeth Berchtold - Leitung der Sektion

Mehr erfahren »

November 2018

Fachtagung des DFP e.V

9. November, 14:45 - 10. November, 18:30
Gustav Stresemann Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn-Bad Godesberg+ Google Karte
€180

Thema: Handlungsfähig im Wandel?! Wandel ist natürlich. Was aber, wenn sich mehr ändert, als gewollt und einem lieb ist? Wirtschaftlich bedingte Veränderung wird zu häufig idealisiert und macht vor keinem Bereich Halt. In der digitalen Revolution, im Konsumdruck und im Finanzkapitalismus gehen natürliche Wandlungsprozesse beinahe unter oder werden kommerzialisiert. Der Druck zur Selbstoptimierung wirkt weit über die Arbeitswelt hinaus in Freizeit- und Beziehungsgestaltung und beeinträchtigt eine gute Selbstregulation. Eine Wirkung ist ein Anstieg von psychischen Krankheiten. Was geschieht bei alldem…

Mehr erfahren »

Kinder vor (sexueller) Gewalt schützen

16. November, 9:00 - 17:00
Diözesan Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Georgstr. 7, 50676 Köln + Google Karte
€52

Präventions-Schulung für pädagogisch Mitarbeitende in katholischen Kitas Im Rahmen der Umsetzung der „Ordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen im Erzbistum Köln“ (Präventionsordnung) sind alle Träger aufgefordert, ihre Mitarbeitenden schulen zu lassen. Diese Schulungen sind für alle Mitarbeitenden im Erzbistum Köln mit Kontakt zu Kindern und Jugendlichen verpflichtend. Grade in der Arbeit in Kitas ist es wichtig und notwendig, sich mit dem Thema sexualisierte Gewalt auseinanderzusetzen. Die Arbeit mit Kindern ist Beziehungsarbeit. Durch ihre Tätigkeit werden die Mitarbeitenden zu…

Mehr erfahren »

Wenn ein Pflaster nicht ausreicht – Hilfe bei seelischen Verletzungen

19. November, 9:00 - 20. November, 16:00
CVJM Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 102 Düsseldorf
€104

Ansätze zur Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen Es sind die vermeintlichen Kleinigkeiten des täglichen Lebens, die bei einem Kind schon dauerhafte seelische Verletzungen zur Folge haben können. Wie wirkt es sich nachhaltig auf ein Kind aus, das seine Eltern (z.B. im Kaufhaus) auch nur kurzfristig aus den Augen verliert? Wie empfindet es, wenn Eltern streiten und einer (auch nur für Stunden) die Wohnung verlässt? Was geschieht mit einem Kind, das Zeuge eines Unfalls wird oder in einen Unfall verwickelt…

Mehr erfahren »

Kinder vor (sexueller) Gewalt schützen

22. November, 9:00 - 17:00
Maxhaus, Schulstr. 11, 40213 Düsseldorf+ Google Karte
€52

Präventions-Schulung für pädagogisch Mitarbeitende in katholischen Kitas Im Rahmen der Umsetzung der „Ordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen im Erzbistum Köln“ (Präventionsordnung) sind alle Träger aufgefordert, ihre Mitarbeitenden schulen zu lassen. Diese Schulungen sind für alle Mitarbeitenden im Erzbistum Köln mit Kontakt zu Kindern und Jugendlichen verpflichtend. Grade in der Arbeit in Kitas ist es wichtig und notwendig, sich mit dem Thema sexualisierte Gewalt auseinanderzusetzen. Die Arbeit mit Kindern ist Beziehungsarbeit. Durch ihre Tätigkeit werden die Mitarbeitenden zu…

Mehr erfahren »

Geschlechtssensible Erziehung – aber natürlich!

28. November, 9:00 - 29. November, 16:00
Pfarrbüro der Kath. Kirchengemeinde St. Chrysanthus und Daria, Königstraße 8, 42781 Haan+ Google Karte
€120

Verlässlicher und sicherer Umgang mit kindlicher Sexualität Kinder sind in ihrer Gesamtheit einzigartig. Deshalb gehört die kindliche Sexualität als nicht abtrennbarer Aspekt mit dazu. Durch Präventionsschulungen, Berichte über sexuellen Missbrauch usw. ist dies vermehrt in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Dagegen steht in den Einrichtungen häufig große Unsicherheit im Umgang mit kindlicher Sexualität. Mitarbeitende aus anderen Kulturkreisen sind Teile des Teams, unterschiedliche Wertvorstellungen treffen aufeinander. Die Einschätzungen, was zu akzeptieren ist, liegen teilweise sehr weit auseinander. Familien kommen mit…

Mehr erfahren »

„Hilfe, ich werde gemobbt“

28. November, 9:00 - 29. November, 16:00
Prälat-Boskamp-Haus, Georgstraße 18, 50676 Köln+ Google Karte
€104

Wie ich mich gegen Mobbing schützen kann Wer einmal Opfer von Mobbing wird oder wurde, hat meist längere Zeit darunter zu leiden. Inmitten eines solchen Strudels von Vorwürfen, Anschuldigungen, Rechtfertigungen und Verzweiflung leiden Psyche, Körper und Seele. Schutz gegen Mobbing ist nicht einfach. Ich kann nicht ahnen, wer mir durch eine Verleumdung schaden möchte. Dennoch gibt es Strategien, die ich anwenden kann, damit ich möglichst nicht Opfer eines Mobbing-Angriffs werde. Wie kann ich mich positionieren? Wie wehre ich mich gegen…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Kinder vor (sexueller) Gewalt schützen

13. Dezember, 9:00 - 17:00
Diözesan Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Georgstr. 7, 50676 Köln + Google Karte
€52

Präventions-Schulung für pädagogisch Mitarbeitende in katholischen Kitas Im Rahmen der Umsetzung der „Ordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen im Erzbistum Köln“ (Präventionsordnung) sind alle Träger aufgefordert, ihre Mitarbeitenden schulen zu lassen. Diese Schulungen sind für alle Mitarbeitenden im Erzbistum Köln mit Kontakt zu Kindern und Jugendlichen verpflichtend. Grade in der Arbeit in Kitas ist es wichtig und notwendig, sich mit dem Thema sexualisierte Gewalt auseinanderzusetzen. Die Arbeit mit Kindern ist Beziehungsarbeit. Durch ihre Tätigkeit werden die Mitarbeitenden zu…

Mehr erfahren »

Januar 2019

Sinnfindung trotz Leid

5. Januar 2019, 15:00 - 17:00
Kath. Familienbildungsstätte Bonn, Lennestr. 5, 53113 Bonn+ Google Karte

Vortrag von Dr. Erich Schechner

Mehr erfahren »

März 2019

Schätze heben

23. März 2019, 9:30 - 18:00
Mensa der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, Oberbettringer Str. 200, 73525 Schwäbisch Gmünd+ Google Karte
€150

Kreative Anregungen zur Steigerung von Selbstwert- und Selbstmitgefühl Fortbildungstag in sinnzentrierter Kunsttherapie (Grundlagenseminar). Wenn Menschen wegen einer Selbstwert- oder Erschöpfungskrise in die Beratung kommen, sind ihnen ihre Stärken und bisher Gelungenes meist nicht mehr bewusst. Schwerpunkt dieses Fortbildungstages ist es, diese Ressourcen mit einfachen kunsttherapeutischen Mitteln wieder hervorzulocken. Oft sind Klienten im Malen erstmals „ganz bei sich“, können entspannen und aus Grübelschleifen aussteigen. Neue Freiräume oder bisher verborgene Sinnperspektiven werden sichtbar und lassen Selbstwertgefühl und Vertrauen wieder wachsen. Darüber hinaus…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren