Zeitgeist oder: Vom Umgang mit Sinnlosigkeit

Sektion: Logotherapie in Wirtschaft und Arbeitswelt

Wir alle leben in einem „Gesamtsystem“ und „Das gesellschaftliche Gesamtsystem ist das Grundbewusstsein“ (Prof. Dr. Norbert Brieskorn, Hochschule für Philosophie, München, 2013) – auch Zeitgeist genannt.

Als Zeitgeist können wir „die ein Zeitalter charakterisierende geistige Haltung“ bezeichnen. Dem Zeitgeist entsprechend handeln heißt, sich in der Gegenwart angepasst verhalten, „das Moderne“ wählen, das reden und tun, was „man“ meint und tut. Wie stark beeinflusst der Zeitgeist somit die Lebenshaltungen vieler Menschen, das Zusammenwirken in der Arbeitswelt? Ich will Probleme und Verhalten die belastend sind verdeutlichen, aber auch Beobachtungen die positiv sind ansprechen.

Zeitgeist oder: Vom Umgang mit Sinnlosigkeit.pdf